kauf-auf-rechnung-bei-zara

TIPP: Kauf auf Rechnung bei Zara - Fakten & Details zum Rechnungskauf!

Zara ist einer der weltweit bekanntesten Anbieter für Modeartikel und Kleidung, der neben zahlreichen Filialen auch einen Onlineshop führt. Dort werden neben den einzelnen Modebereichen auch heruntergesetzte Waren angeboten. Bei Zara gibt es beim Bestellen im Onlineshop verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, auch der Kauf auf Rechnung gehört dazu. Der Rechnungskauf über Zara wird, wie der Ratenkauf bei Zara, über den Zahlungsdienstleister Klarna angeboten.

Als Neukunde auf Rechnung bestellen

Bei Zara spielt es beim Kauf auf Rechnung keine Rolle, ob ein Kunde das erste Mal beim Zara Onlineshop bestellt, oder bereits mehrfach Bestellungen dort getätigt hat. Der Grund dafür ist einfach: der Zara Kauf auf Rechnung wird nicht über den Händler selbst angeboten, sondern die Zahlungsabwicklung erfolgt über Klarna.

Bei Klarna spielt es keine Rolle, ob ein Kunde neuer Kunde oder bereits Bestandskunde bei einem Onlinehändler, da die Vorgaben für den Rechnungskauf bei dem Zahlungsdienst andere sind. Das heißt: eine positive Bonitätsprüfung und ein Mindestalter von 18 Jahren. Je nach Bonität kann dann mit dem Klarna Konto ein Rahmen von bis zu 5.000 Euro für den Kauf auf Rechnung mit Klarna genutzt werden. Diese Summe gilt dann für alle Rechnungskäufe und Ratenkäufe mit Klarna im Internet, und nicht nur für den Zara Onlineshop.

Als Bestandkunde bei Zara per Rechnungskauf bestellen

Bei Zara spielt es keine Rolle, ob ein Kunde Neukunde oder Bestandskunde ist, beide können bei diesem Onlineshop auf Rechnung kaufen, da die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienst Klarna erfolgt.

Die Voraussetzungen für den Kauf auf Rechnung bei Klarna sind damit für Neukunden und Bestandskunden die gleichen: ein Mindestalter von 18 Jahren, keine negativen Einträge bei der Schufa sowie eine entsprechende Bonität. Einschränkungen gibt es nur in der maximalen Bestellsumme, diese liegt bei Bestellungen, die über Klarna abgewickelt werden, als Rechnungskauf oder Ratenkauf, bei maximal 5.000 Euro insgesamt. Dieser Betrag gilt für alle Bestellungen als Maximalbetrag, der bei entsprechender Bonität gewährt wird. Der Höchstbetrag kann je nach Kunde und Bonität auch niedriger liegen.


Wichtig: bei negativer Bonitätsprüfung ist, anders als Gerüchte es mitunter zu glauben meinen, kein Kauf auf Rechnung bei Klarna möglich.

Wann wird der Rechnungskauf abgelehnt?

Der Kauf auf Rechnung bei Zara wird abgelehnt, wenn die Bonitätsprüfung negativ ist, das Mindestalter von 18 Jahren noch nicht erreicht wurde, kein entsprechendes Einkommen vorhanden ist. Ebenfalls abgelehnt wird der Rechnungskauf bei Zara, der über Klarna abgewickelt wird, wenn der maximale Höchstbetrag des Kundenkontos bei Klarna bereits erreicht wurde. Bei guter Bonität ist dies eine maximale Summe von 5.000 Euro, der Maximalbetrag kann je nach Kunde jedoch auch deutlich sein.

Kann man trotz negativer Schufa / negativer Bonität bestellen?

Schufa AuskunftBei Zara kann auch mit einer negativen Schufa bestellt werden. Nur ist dann weder ein Rechnungskauf noch ein Ratenkauf möglich, sondern es muss eine der alternativen Zahlungsmöglichkeiten genutzt werden, welche der Zara Onlineshop anbietet. Diese sind weiter unten zu finden.

Welche Produkte bietet Zara an

Der Onlineshop von Zara bietet, wie die Filialen der Modekette, zahlreiche verschiedene Modeartikel für Damen, Herren und Kinder an. Dazu kommen Ungenered Artikel sowie Artikel, die im „Schlussverkauf“ günstiger zu haben sind. Neben den Bekleidungsartikeln verkauft Zara auch Taschen und Schuhe sowie Modeaccessoires.

Vorteile vom Kauf auf Rechnung bei Zara

vorteileDer Rechnungskauf bei Zara hat mehrere Vorteile. Zum einen muss die Ware erst nach Erhalt bezahlt werden, wodurch Bestellungen, die reklamiert werden, nicht vorab schon bezahlt werden müssen.

Der Kunde kann sich, durch Kauf auf Rechnung bei Zara mit Klarna die Möglichkeit, sich mit dem Bezahlen nach dem Erhalt der Ware bis zu 14 Tage Zeit zu lassen. Dadurch können Bestellungen auch dann erfolgen, wenn das Gehalt, der Lohn oder anderes Einkommen noch gar nicht auf dem Konto ist, da die Zahlung erst zum Rechnungsdatum erfolgen muss.

Nachteile des Rechnungskauf bei Zara

nachteileEin Kauf auf Rechnung bedeutet immer auch, dass das Bezahlen der Rechnung fristgerecht erfolgen muss. Bei Klarna, dem Zahlungsdienst, der die Abwicklung des Rechnungskaufs bei Zara übernimmt, bedeutet dies, dass nach Ablauf der Zahlungsfrist schnell Mahnungen kommen. Deshalb sollten Kunden nur dann auf Rechnung bestellen, wenn sie die Frist zum Bezahlen auch einhalten können, sonst wird die Sache durch Mahnkosten unnötig teuer.

Alternative Zahlungsmöglichkeiten bei Zara

Neben dem Kauf auf Rechnung mit Klarna bietet der Zara Onlineshop seinen Kunden verschiedene andere Zahlungsmethoden an.

Die alternativen Zahlungsmethoden bei Zara sind:

Die Zahlung per Kreditkarte, via PayPal und mit der Geschenkkarte kann auch mit negativer Schufa vorgenommen werden, da hierfür keine Bonitätsprüfung erforderlich ist. Der Ratenkauf mit Klarna hingegen hat entsprechende Voraussetzungen, siehe dazu auch unseren entsprechenden Artikel Ratenkauf mit Klarna.

Wichtige Fakten des Zara Onlineshops

Zara logo

 

  • Welche Artikel gibt es: bei Zara gibt es Modeartikel und Modeaccessoires. Bei der Bekleidung gibt es die Bereiche Damen, Herren und Kinder sowie Ungendered. Dazu kommen Taschen und Schuhe, und zum Teil vergünstigte Artikel aus den genannten Bereichen.
  • Kostenloser Versand möglich: Wird die Ware an eine der Filialen von Zara geschickt, um sie dort abzuholen, ist der Versand kostenlos. Ebenfalls kostenlos ist der Versand bei Bestellungen ab einem Bestellwert von 50 Euro, darunter betragen die Portokosten 3,95 Euro. Bei Expressversand, der beim Zara Onlineshop auch beim Kauf auf Rechnung möglich ist, betragen die Portokosten 5,95 Euro.
  • Adresse vom Shop: Mönckebergstraße 11, 20095 Hamburg (Adresse für Deutschland)
  • Telefon von der Kundenhotline: 0800 589 1603 Erreichbar: Montag – Freitag, 8.30 – 19.30 Uhr und Samstag, 10.00 – 16.00 Uhr. Die Nummer ist deutschlandweit kostenfrei erreichbar.
  • Infos zum Rückversand: Die Rücksendung der Artikel ist kostenlos, und kann entweder direkt über die Post, bei einer der Filialen, oder aber per kostenfreier Abholung von Zuhause erfolgen. Die Rücksendung ist möglich innerhalb eines Monats nach Warenerhalt, wodurch Zara weiter geht, als dies der Gesetzgeber mit seiner Vorgabe zur Rücksendung von 14 Tagen nach Erhalt macht. Die Ware, die zurückgesendet wird, muss in einwandfreiem Zustand sein. Einzige Ausnahme: Unterwäsche kann generell nicht zurückgeschickt werden, da diese von der Rückgabe ausgenommen ist.
  • Lieferung mit: Die Lieferung der beim Zara Onlineshop bestellten Waren erfolgt über Paketversand, die bestellten Artikel können jedoch auch an die nächstgelegene Zara Filiale zur Selbstabholung geschickt werden.

Andere Leser Interessieren Sich für..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.