Finanzierung bei Media Markt - Ratgeber mit Tipps zum Ratenkauf bei MediaMarkt

Ratenzahlung und Finanzierung bei MediaMarkt

Media Markt gehört zu den großen Händlern, die im Bereich der Elektrogroßgeräte, der Elektrokleingeräte sowie Computer und Smartphones und anderen Technikgeräten eine große Bandbreite anbieten.


Als einer der wichtigsten Player in den genannten Bereichen bietet Media Markt selbstverständlich mehrere unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten an, darunter auch den Kauf auf Finanzierung.

Zahlungsmöglichkeiten bei Media Markt

zahlungsmöglichkeitenMedia Markt bietet in seinem Onlineshop zum Bestellen von Waren verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Neben der Kreditkarte und der Media Markt Gutschein Card sind diese Sofortüberweisung, PayPal, Giro Pay, Vorkasse per Überweisung, Barzahlung in der jeweiligen Media Markt Filiale beim Abholen, und die Finanzierung per Ratenkauf.

Die Ratenzahlung bei Media Markt wird von der Commerz Finanz Bank angeboten, diese übernimmt die komplette Abwicklung der Finanzierung, inklusive Identitätsprüfung und Bonitätsprüfung über die Schufa. Die Finanzierung per Ratenzahlung ist eine Null-Prozent-Finanzierung. Damit fällt nur der Kaufpreis selbst an, und muss in Raten abgezahlt werden, Zinsen fallen für diese Art der Finanzierung bei Media Markt nicht an.

Voraussetzungen für die Finanzierung und die Ratenzahlung bei Media Markt

Wer bei Media Markt den auf Finanzierung und Ratenzahlung nutzen möchte, der muss die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen. Diese sind:

  • Volljährigkeit und volle Geschäftsfähigkeit. Das heißt: sowohl Minderjährige wie auch Volljährige, die nur beschränkt oder gar nicht geschäftsfähig sind, beispielsweise aufgrund bestimmter Erkrankungen, können den Media Markt Ratenkauf nicht nutzen.
  • Die Mindestsumme bei der Media Markt Finanzierung liegt bei 99 Euro. Der Maximalbetrag beim Ratenkauf liegt bei 8.000 Euro.
  • Diese Finanzierungssumme können jedoch nicht alle Käufer bei Media Markt gleichermaßen aufnehmen. Der Maximalbetrag hängt sowohl von der Bonität des Käufers, wie auch von seiner Tätigkeit ab.
  • Finanzierungssummen bis maximal 1.500 Euro können zum Kaufen ohne Einkommensnachweis aufgenommen werden. Für höhere Kaufbeträge, die per Raten abgezahlt werden sollen, muss beim kreditgebenden Partner von Media Markt, der Commerz Finanz Bank, ein entsprechender Nachweis erbracht werden.
  • Für Schüler, Hausfrauen und Studenten liegt die maximale Finanzierungssumme bei 1.500 Euro.
    Selbstständige und Freiberufler, die ihrer selbstständigen Tätigkeit bereits mindestens ein Jahr nachgehen, können eine Finanzierungssumme von bis zu 5.000 Euro aufgenommen. Auch hier gilt die Höhe der regelmäßigen Einnahmen als Gradmesser für die individuell hohe Finanzierungssumme bei der Media Markt Ratenzahlung.
  • Ab einem Betrag von 1.500 Euro ist bei der Finanzierung das Einkommen nachzuweisen.
    Die Bonitätsprüfung bei der Schufa und anderen Auskunfteien, sowie der Scorewert dürfen nicht negativ sein.

Konditionen der Media Markt Ratenzahlung und Finanzierung

  • Um für einen Warenkauf, beispielsweise für den Kauf eines Smartphones oder Fernsehers, eine Finanzierung bei Media Markt aufzunehmen, ist eine Bonitätsprüfung erforderlich. Diese entscheidet darüber, ob die Ratenzahlung möglich ist, und, neben dem Einkommen, gegebenenfalls in welcher Höhe
  • Bei Media Markt fallen für die Finanzierung keine Zinsen an. Das heißt, der Warenkredit, den die Commerz Finanz Bank vergibt, ist eine Null-Prozent-Finanzierung.
  • Dies gilt jedoch nicht für weitere Warenkredite, die aufgenommen werden, beispielsweise für den automatisch in das Kundenkonto eingespielte Kreditrahmen, den es bei erfolgreich aufgenommener Finanzierung gibt.
  • Ein Einkommensnachweis ist erst ab einer Finanzierungssumme von 1.500 Euro vorzulegen. Davor reicht eine gute Bonitätsprüfung bei der Schufa und den anderen Auskunfteien.

Wie kann die Finanzierung / Ratenzahlung abgeschlossen werden

Eine Ratenzahlung bei Media Markt kann einfach und schnell abgeschlossen werden. Dazu wird der Artikel, der finanziert werden soll, in den Warenkorb gelegt. Damit wird zur Kasse des Onlineshops gegangen, und dort werden dann, falls vorher noch kein Kundenkonto geführt wurde, de Kundendaten und das Geburtsdatum eingegeben.

Unter dem Schritt „Zahlung und Übersicht“ wird dann unter den Zahlungsmöglichkeiten die Finanzierung ausgewählt. Anschließend wird online der Finanzierungsantrag ausgefüllt.

Ist der Antrag auf die Finanzierung fertig ausfüllt, wird dieser von der kreditgebenden Commerz Finanz Bank geprüft. Diese Prüfung dauert nur einige Sekunden, danach wird dem Käufer mitgeteilt, ob die Finanzierung möglich ist. Diese Bestätigung ist vorläufig, die vollständige Bestätigung erhält der Käufer, wenn die Identitätsprüfung abgeschlossen ist, und gegebenenfalls die entsprechenden Einkommensnachweise bei der Bank eingereicht wurden.

Der Finanzierungsantrag muss dann ausgedruckt, unterschrieben und an die Bank geschickt werden. Die Identitätsprüfung muss zudem innerhalb von zehn Tagen abgeschlossen sein, sonst wird die Bestellung mangels Finanzierung storniert.

Wann wird die Ratenzahlung abgelehnt

Die beantragte Ratenzahlung wird abgelehnt, wenn die Bonitätsprüfung negativ war, und kein Warenkredit möglich ist.
Ebenfalls zur Ablehnung der Finanzierung beim Bestellen kommt es, wenn das Einkommen des Kreditnehmers nicht für die gewünschte Finanzierung ausreicht.
Eine pauschale Ablehnung erfolgt direkt, wenn das für die Finanzierung erforderliche Mindestalter von 18 Jahren noch nicht erreicht ist.

Welche Produkte bietet Media Markt an

Media Markt hat eine breite Palette an Produkten im Portfolio, die vom Computer, über Elektrogroßgeräte, Smartphones, Hifi und Audi, Elektrokleingeräte, Fernseher und vieles mehr reicht. Dementsprechend ist der Onlineshop von Media Markt mit zahlreichen Produkten ausgestattet, bei denen es auch immer wieder Angebote und Aktionen gibt.

Vorteile der Finanzierung

vorteileBei einer Null-Prozent-Finanzierung, wie sie bei Media Markt angeboten wird, ist eine günstige Sache. Dies spricht als klaren Vorteil für diese Finanzierung. Zum zweiten können so Waren gekauft werden, wie Elektrogroßgeräte, Gaming-Computer und mehr, die nicht auf einen Schlag gezahlt werden können. Zudem gibt es bei der Finanzierung und voller Bonität eine hohe mögliche Kreditsumme von 8.000 Euro für Angestellte.

Nachteile der Finanzierung

nachteileWer gekaufte Ware nicht auf einen Schlag bezahlt, sondern in Raten abzahlt, muss damit leben, dass die Ware erst dann in sein Eigentum übergeht, wenn er den Kredit vollständig abgezahlt hat. Das heißt, kommt es während der Rückzahlung des Kredits zu Schwierigkeiten und finanziellen Engpässen, kann es sein, dass der Kreditnehmer am Ende mit einem noch offenen Kredit und Mahnkosten dasteht, aber ohne die gekaufte Ware. Auch der bei Media Markt automatisch eingeräumte Kreditrahmen, wenn die Finanzierung bewilligt wird, ist nicht als Vorteil zu erachten. Dieser Kreditrahmen ist dann keine Null-Prozent-Finanzierung mehr, sondern muss teuer bezahlt werden. Auch wenn er natürlich praktisch erscheint, da direkt weiter auf Pump gekauft werden kann.

Video



Der MediaMarkt Online-SHop

Andere Leser Interessieren Sich für..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.