ratenzahlung bei amazon

Ratenzahlung bei Amazon.de - Ratgeber zum Ratenkauf bei Amazon!

Amazon ist der bekannteste Versandhändler in Deutschland, und bietet sowohl selbst, wie auch mit verschiedenen Partnern, eine Vielzahl an Produkten an.


Bekannt wurde Amazon vor vielen Jahren vor allem durch den Verkauf von Büchern und Filmen, längst ist die Bandbreite bei den Produkten um ein Vielfaches angewachsen.
amazon.de
Neukunden bis 100€ | Weitere Infos hier
Zum Shop
Kauf auf Rechnung möglich:
max. Warenkorb: € 100 bei Erstbestellung
Gebühren für Rechnungskauf:
Euro 1,50
Zahlungsfrist:
sofort nach Erhalt der Ware
Versandkosten (DE):
keine Versandkosten ab 20 Euro (ausgenommen bestimmte Artikel, für welche die keine Versandkostenheit nicht gilt)
Rückgaberecht:
30 Tage (für die meisten Artikel)
kostenloser Rückversand:
Ja, ab einem Warenwert von 40 Euro.
Retourschein:
Muss selbst gedruckt werden
Liefergebiet:
global
Mehr Infos

Zahlungsmöglichkeiten bei Amazon

zahlungsmöglichkeitenAmazon bietet verschiedene Zahlungsarten an: die Zahlung per Kreditkarte (Visa, MasterCard und American Express). Dazu gehören auch die Prepaid-Kreditkarten der genannten Kreditkartenunternehmen, sowie die Amazon.de Kreditkarte von Visa. Dazu kommen die Zahlung per Bankeinzug (Lastschriftverfahren) von Bankkonten, die bei deutschen oder österreichischen Banken geführt werden.


Ebenfalls möglich ist der Kauf auf Rechnung, insofern die Bedingungen für den Rechnungskauf bei Amazon erfüllt werden. Ein richtiger Ratenkauf ist bei Amazon nicht möglich, es gibt jedoch das Schlupfloch über die Amazon.de Visa Kreditkarte.

Voraussetzungen des Ratenkaufs bei Amazon

Bei Amazon selbst wird keine Finanzierung mit Ratenzahlung angeboten. Damit schließt der Versandhändler Ratenkauf zwar direkt aus, indirekt ist dieser dennoch möglich, über die Bank, welche die Amazon.de Kreditkarte anbietet.

Die Landesbank Berlin, welche die Kreditkarte für Amazon.de anbietet, stellt mit dieser auch eine Kreditkarte zur Verfügung, bei der die mit der Kreditkarte getätigten Transaktionen auch in monatlichen Raten abgezahlt werden können.

Da Amazon selbst keinen Ratenkauf anbietet, ist eine Ratenzahlung für bei Amazon bestellte Waren nur indirekt möglich, über diese Visa Kreditkarte. Deshalb muss diese erst entsprechend beantragt werden, damit sie, und damit auch die flexible Rückzahlung der jeweiligen Bestellbeträge, genutzt werden kann.

Konditionen der Ratenzahlung bei Amazon

Da die Finanzierung nicht direkt bei Amazon abgeschlossen werden kann, sondern nur mittelbar über die Amazon.de Kreditkarte, können keine Angaben über die Konditionen dieser Ratenzahlung gemacht werden.

Diese sind entsprechend bei der diese Visa Kreditkarte ausgebenden Bank einzusehen. Da die Kreditkarte jedoch eine flexible Rückzahlung anbietet, kann davon ausgegangen werden, dass die Zinsen höher sind als bei einem normalen Ratenkredit.

Wie kann die Finanzierung / Ratenzahlung abgeschlossen werden

Eine unmittelbare Finanzierung gibt es bei Amazon nicht, nur eine mittelbare über die Kreditkarte von Amazon.de, die von der Landesbank Berlin herausgegeben wird. Kunden, die bei Amazon bestellen, und ihren Kauf in Raten abzahlen wollen, müssen deshalb vor der aufgegebenen Bestellung diese Kreditkarte beantragen. Erhalten sie diese, kann der Kaufbetrag mit der Kreditkarte beglichen, und der offene Betrag dann per Ratenzahlung bei der Bank abgezahlt werden.

Für den Erhalt der Amazon.de Kreditkarte gibt es bestimmte Voraussetzungen. Diese sind: ein Mindestalter von 18 Jahren, ein regelmäßiges Einkommen, ein fester Wohnsitz in Deutschland sowie ein Bankkonto bei einer deutschen Bank. Dazu gehört die Bonitätsprüfung, die positiv verlaufen muss, sowie natürlich ein Kundenkonto beim Versandhändler Amazon selbst.

Eine Vorgabe, wie lang jemand Kunde sein muss, um die Kreditkarte zu erhalten, gibt es nicht. Dadurch ist es auch Neukunden des Versandhändlers möglich, diese Kreditkarte zu erhalten, und mit dieser mittelbar eine Finanzierung der zu kaufenden Waren durchzuführen.

Wann wird die Ratenzahlung abgelehnt

Eine Ablehnung der Kreditkarte von Amazon.de erfolgt:

  • wenn das Mindestalter von 18 Jahren noch nicht erreicht ist
  • kein fester Wohnsitz in Deutschland vorhanden ist
  • kein deutsches Bankkonto vorhanden ist
  • die Bonitätsprüfung bei der Schufa nicht positiv verläuft, da negative Einträge vorhanden sind
  • kein regelmäßiges Einkommen vorhanden ist

Welche Produkte bietet Amazon an

Amazon bietet als einer der größten Versandhändler der Welt eine breite Palette an Produkten an. Was nicht beim Onlineshop direkt gekauft werden kann, bietet einer inzwischen zahlreichen Partnerhändler von Amazon an.

Vorteile der Finanzierung

vorteileDa Amazon selbst keinen Ratenkauf anbietet, kann dieser nur mittelbar mit der Amazon.de Visa Kreditkarte der Landesbank Berlin durchgeführt werden.

Der Vorteil hierbei: der Kunde erhält eine Kreditkarte mit Kreditrahmen, die er auch bei anderen Händlern nutzen kann. Die offenen Beträge können dann per flexibler Ratenzahlung ausgeglichen und zurückgezahlt werden.

Nachteile der Finanzierung

nachteileDer Nachteil solcher Kreditkarten mit flexibler Rückzahlung sind die hohen Zinsen. Diese liegen meist deutlich höher als die Zinsen für herkömmliche Ratenkredite, und bewegen sich meist im Bereich hoher Dispozinsen, teilweise sogar höher.

Video



amazon website

Andere Leser Interessieren Sich für..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.