Visitenkarten

Visitenkarten auf Rechnung bestellen - Hier geht's!

Unternehmer, Blogger, Privatpersonen – Visitenkarten gehören heute zum guten Ton und werden großzügig verteilt. Sind die Visitenkarten alle oder hat man sich nach langer Überlegung zur Entwicklung und Online Bestellung von Visitenkärtchen entschieden, kann man die Bestellung auf Rechnung vornehmen und sich so zu einem kleinen Zahlungsaufschub verhelfen. Das ist praktisch, kann man die Zielgruppe mit den neuen Visitenkarten doch direkt ansprechen und so zum Beispiel bereits Umsatz erzielen, ehe die Rechnung fällig wird.


Auch im Bereich der Sicherheit bei Online Bestellungen weiß der Rechnungskauf zu überzeugen und obendrein für eine schnellere Zusendung der Visitenkarten zu sorgen. Wer sich dem Trend zu Visitenkarten anschließt, kann den Trend zum Rechnungskauf direkt mit auf seine Agenda setzen. Der Rechnungskauf von Visitenkarten bietet sich für privat, sowie für Unternehmen an und gibt Sicherheit beim Einkaufen und Ordern im Web.

Visitenkarten hier auf Rechnung bestellen:

Vistaprint
Eine große Auswahl an unterschiedlichen Disigns für die Visitenkarten, die zu einem selbst und seiner Branche passen, findet man bei Vistaprint.
Zum Shop

Cewe-Print.de
Bei Cewe-Print.de wählt man nicht nur das Desing, sondern auch Format, Papierart, Farbigkeit und Veredelung für die Visitenkarte ganz nach seinem Geschmack.
Zum Shop

Printplanet.de
Neben Vorlagen, kann man Visitenkarten mit einem selbstangefertigten Layout bei Printplanet.de drucken lassen.
Zum Shop

Warum Rechnungskauf? Die Vorteile beim Visitenkarten auf Rechnung bestellen

Warum RechnungskaufDas Design bei Visitenkarten bestimmt man selbst und kann hier kreativ werden. Dementsprechend trägt man auch die alleinige Haftung für die Richtigkeit aller Angaben, beispielsweise des Namens und der Anschrift. Anders verhält es sich beim Print, von dessen Qualität man sich erst nach Erhalt der Visitenkarten überzeugen kann. Wer auf Rechnung bestellt, schließt böse Überraschungen aus und kann seine Bestellung vor der Bezahlung kontrollieren. Bei Beanstandungen geht man der Problematik aus dem Weg, dass man mit dem Händler in Verhandlungen zur Rückerstattung der Kaufsumme gehen und lange Wartezeiten in Kauf nehmen muss.

Der Bedarf von Visitenkarten lässt sich nicht immer gezielt auf das vorhandene Budget abstimmen, was bei einer Bestellung auf Rechnung auch keine wirkliche Rolle spielt. Man bestellt die Kärtchen und erhält ein Zahlungsziel in der Zukunft, das zu eine sorgenfreien Entscheidung führt und Risiken einer Vorkasse- oder Nachnahmebestellung von der Agenda streicht. Ein großer Vorteil beim Rechnungskauf von Visitenkarten ist die Tatsache, dass man für den Aufschub der Forderung keine Mehrkosten zahlt und sich mehr finanzielle Sicherheit verschaffen kann.

Nachteile beim Rechnungskauf von Visitenkarten

nachteileAuch wenn die Nachteile marginal und vom Kunden verursacht sind, lassen sie sich beim Rechnungskauf von Visitenkarten nicht von der Hand weisen. Wer die Bezahlung vergisst und den Termin versäumt, erhält eine Mahnung und muss die zusätzlichen Gebühren mitsamt den Visitenkarten überweisen. Die Rechnung befreit nicht von einer Begleichung der Gesamtsumme, wie es zum Beispiel bei einer Finanzierung in Ratenzahlung der Fall ist.

Der Käufer verpflichtet sich mit der Rechnung zur Überweisung, die er eigenhändig vornehmen und fristgerecht an den Verkäufer senden muss. Bei größeren Mengen Visitenkarten oder auch bei kleinem Budget kann es ratsam sein, von der Bestellung in Rechnung abzusehen und die Bezahlung besser in Raten vorzunehmen. Gleiches gilt auch, wenn man mit Rechnungen nicht sorgsam umgeht und auch ohne böse Absicht das Zahlungsziel verpasst.

Neukunde – kann ich Visitenkarten trotzdem auf Rechnung kaufen?

NeukundenMöchte man als Neukunde Visitenkarten auf Rechnung bezahlen, muss man heute nicht mehr lange und vergeblich suchen. Die Zeiten, in denen die ersten drei Bestellungen in Vorkasse oder per Nachnahme abgewickelt wurden, gehören der Vergangenheit an. Jeder Neukunde hat in verschiedenen Shops und Online Druckereien die Möglichkeit, seine Visitenkarten auf Rechnung zu bestellen und die vorab notwendige Bezahlung von seiner Agenda zu streichen.

Um den Rechnungskauf in die Wege zu leiten, ist eine Anmeldung im Shop, sowie die Eröffnung eines Kundenkontos erforderlich. Die für den Anbieter wichtigen Daten werden per Formular abgefordert und berechtigen den Neukunden im Anschluss zur Bestellung auf Rechnung. Mit dieser Option zeigt der Händler seine Vertrauenswürdigkeit und hinterlässt auch beim Neukunden einen seriösen und zuverlässigen Eindruck. Schließlich zahlt man erst, wenn man die Ware bereits erhalten hat.

Schufa Eintrag & Bonitätsprüfung beim Rechnungskauf von Visitenkarten

schufa und bonitätDie Schufa Auskunft ist nicht mehr das Maß der Dinge, dennoch aber nicht außer Acht zu lassen. Im Bezug auf die Bonitätsprüfung hat sich einiges verändert, wodurch Verbraucher heute auch mit einem Eintrag in der Schufa auf Rechnung kaufen und ihre Visitenkarten online bestellen und später zahlen können. Bieten Händler eine faire Bonitätsprüfung an, spielen laufende Kredite oder kleine Probleme mit dem Schufa Score eine untergeordnete Rolle.

Es ist daher nicht notwendig, sich auf die Suche nach Anbietern ohne Schufa Prüfung zu begeben und so Gefahr zu laufen, ein weniger seriöses Angebot anzunehmen und sich im Nachhinein über seine Visitenkarten zu ärgern. Bei der fairen Auskunft zur Bonität bekunden Verbraucher ihr Vertrauen zum Händler und zeigen Offenheit, in dem sie um einen Eintrag kein Geheimnis machen. Da die Schufa in keinem Zusammenhang mit der Zahlungsmoral und Zuverlässigkeit des Kunden steht, hat die faire Bonitätsprüfung bei den meisten Anbietern an Bedeutung gewonnen und wird einer streng bewerteten Schufa Auskunft vorgezogen.

Die wichtigsten Online Shops mit Rechnungskauf für Visitenkarten

Das Online Angebot für Visitenkarten im eigenen Design ist vielseitig und führt von OTTO über Baur.de, zu reinen Online Druckereien und Online Shops für Bürobedarf. Nicht nur die Designs und Möglichkeiten, sondern auch die Konditionen sind von Vielfalt geprägt und zeigen Unterschiede zwischen den einzelnen Shops auf.

Ein Vergleich kann sich lohnen und neben den Vorteilen des Rechnungskaufs auch zu den günstigsten Visitenkarten in top Qualität führen. Wer nicht auf Rechnung bestellen, sondern lieber in Raten oder per Kreditkarte, Lastschrift oder Vorkasse bestellen möchte, kann auch diese Zahlungsmethoden nutzen. Visitenkarten auf Rechnung kaufen hat sich als beliebteste Zahlungsmethode avanciert und überzeugt Privatkunden und Unternehmer gleichermaßen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.