ratenzahlung bei roller.de

Ratenzahlung bei Roller - Ratgeber zur Finanzierung bei Roller!

Roller ist ein seit vielen Jahren tätiger und bekannter Möbelhändler, der über einen Onlineshop einen Teil seiner Waren auch im Internet verkauft.


Die bestellte und bezahlte Ware kann dann entweder geliefert, oder bei einem der Roller Möbelhäuser selbst abgeholt werden.

Zahlungsmöglichkeiten

zahlungsmöglichkeitenBeim Onlineshop von Roller sind verschiedene Zahlungsarten möglich. Dies ist Kauf auf Rechnung, Kreditkarte, PayPal, Bankeinzug, Sofortüberweisung mit Klarna, Vorkasse per Überweisung, Zahlung bei Abholung sowie der Ratenkauf. Teilweise werden die Zahlungsarten über den Finanzdienstleister Klarna abgewickelt, wie der Kauf auf Rechnung und der Ratenkauf.

Voraussetzungen Ratenkauf bei Roller

Voraussetzungen ratenkaufDie Ratenzahlung bei Roller wird über Klarna Checkout abgewickelt. Um bei Roller einen Ratenkauf über Klarna zu tätigen, muss die Bonitätsprüfung positiv sein. Mit einer negativen Schufa-Auskunft ist der Ratenkauf bei Roller nicht möglich.

Außerdem wichtig: bei Klarna gibt es einen maximalen Kreditrahmen von 5.000 Euro, der nicht überschritten werden kann. Sollten teurere Möbel oder eine teurere Einbauküche gekauft und per Raten abgezahlt werden, ist eine andere Lösung erforderlich, wie beispielsweise ein Ratenkredit über eine Bank.

Konditionen

konditionen der finanzierungDie Höhe der Raten kann bei Klarna flexibel gewählt werden, zumindest ab einer Mindesthöhe der monatlichen Raten. Diese Mindestrate ergibt sich aus dem Kaufbetrag, der über Ratenzahlung abgezahlt werden soll, dividiert durch 24. Das heißt: wird eine Rechnungssumme von 1.000 Euro per Ratenkauf abgeschlossen, beträgt die monatliche Mindestrate 41,66 Euro, dazu kommen die Kosten für den Ratenkauf selbst

Bei der flexiblen Ratenzahlung können die Raten frei gewählt werden, solange für den Ratenkauf bei Roller monatlich die Mindestrate eingeht bei Klarna.

Wie kann die Finanzierung / Ratenzahlung abgeschlossen werden

Die Finanzierung für einen Ratenkauf bei Roller wird über den Zahlungs- und Finanzdienstleister Klarna abgeschlossen. Dort kann die Rechnungssumme mit einem maximalen Kaufbetrag von 5.000 Euro mit flexiblen Raten abgezahlt werden. Je nach Einkommen des Kunden ist möglicherweise eine geringe maximale Kaufsumme möglich, als der Maximalbetrag.

Abgewickelt wird die Finanzierung bei Roller über Klarna Checkout, Klarna übernimmt dabei sowohl die Abwicklung der Zahlung an den Möbelhändler, sowie das Inkasso, sollte es während der Ratenzahlung zur Schwierigkeiten kommen.

Wann wird die Ratenzahlung abgelehnt

warum ablehnung ratenzahlungAbgelehnt wird eine Finanzierung eines Kaufbetrag bei Roller vom Finanzdienstleister Klarna, wenn das Mindestalter von 18 Jahren noch nicht erreicht ist. Zudem ist die Finanzierung durch Ratenzahlung bei Klarna nur möglich mit einer positiven Bonitätsprüfung bei der Schufa. Negative Einträge in der Schufa-Auskunft führen bei Klarna zu einer Ablehnung des Gesuchs auf Ratenzahlung.

Welche Produkte bietet Roller an

Roller ist einer der bekanntesten deutschen Möbelhändler, und bietet ein entsprechend breites Sortiment an. Im Onlineshop können nicht alle Waren, die in den Läden von Roller erworben werden können, bestellt werden. Doch die Bandbreite an Möbeln und Accessoires, die über den Onlineshop von Roller per Ratenzahlung auch nachhause geliefert werden kann, ist in den vergangenen Jahren immer größer geworden.

Vorteile der Finanzierung

vorteileWird ein Ratenkauf bei Roller getätigt, müssen die gekauften Waren wie ein neues Sofa, eine neue Küche oder die neue Schlafzimmerausstattung nicht auf einen Schlag gezahlt werden. Die Abzahlung ist dann über flexibel Raten über den Finanzdienstleister Klarna möglich. Dadurch muss bei größeren Anschaffungen nicht gleich eine große Kaufsumme gestemmt werden.

Nachteile der Finanzierung

nachteileDer Ratenkauf bei Roller hat einen Nachteil, der ist die maximale Summe nach oben, die bei 5.000 Euro liegt. Je nach Einkommen kann diese auch niedriger liegen. Eine Finanzierung über diesem Maximalbetrag ist nicht möglich, da Klarna diese Summe vorgibt.

Andere Leser Interessieren Sich für..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.